Home

Firmenprofil Partner Kontakt Webgestaltung
Softwareentwicklung

Keine Standard-Software und Massenlösung kann allen Belangen und Anforderungen gerecht werden. Wir ergänzen diese Software nach Ihren Bedürfnissen.
Unsere Software wird in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern erstellt. Sonderwünsche sind kein Problem.
Branchenlösungen
Branchenlösungen für klein- und mittelständige Unternehmen.
Eine kostenfreie Vorführung und die DEMO-Installationen gehören zum besonderen Service für unsere Kunden
Hardware

Computer, Periphriegeräte, Netzwerke, Zubehör und Ersatzteile
Bei uns bekommen sie alles aus einer Hand und in Markenqualität.
 
      Einführung eines digitalen EG-Kontrollgerätes
Ab 01.05.2006 besteht die Pflicht zum Einbau des digitalen Kontrollgerätes in Neufahrzeuge. Dann wird der herkömmliche Tachograph, in LKWs und Bussen, durch den digitalen Tachographen abgelöst. Dieser Wechsel bringt Umstellungen für Disposition und Fahrer. Mit dem neuen EG-Kontrollgerät werden die herkömmlichen Tachografen und somit die Schaublätter abgelöst. Das runde Schaublatt weicht einem Datenspeicher. Der Gesetzgeber schreibt vor, die digitalen Daten aus dem Datenspeicher auszulesen, zu speichern und an einem separaten Ort zu archivieren. Diese Daten sind dann auf Einhaltung der Sozialvorschriften durch den Unternehmer zu prüfen und Verstöße mit geeigneten Mitteln abzustellen. DAKO bietet hierfür eine umfassende modular gestaltete Produktpalette für alle Unternehmensgrößen an. Diese reicht von Spezialhardware über Standardsoftware bis hin zu kundenspezifisch, maßgeschneiderten Produkten.

Folgende Rechtsgrundlagen hat der Unternehmer gemäß der neuen Fahrpersonalverordnung für das Betreiben des digitalen EG-Kontrollgerätes ab 01.07.2005 zu beachten:
Der Unternehmer hat sicherzustellen, dass
  • spätestens alle 3 Monate (92 Tage) alle Daten aus dem Massenspeicher des EG-Kontrollgerätes auszulesen sind,
  • spätestens alle 28 Tage die Daten der Fahrerkarte auszulesen sind,
  • zwei Jahre Aufbewahrungsfrist einzuhalten sind,
  • von allen gespeicherten Daten Sicherheitskopien zu erstellen und auf einen gesonderten Datenträger zu speichern sind,
  • durch Auswertung der Daten die Einhaltung der Sozialvorschriften zu gewährleisten sind,
  • auf Verlangen den Kontrollbehörden die gespeicherten Daten verfügbar zu machen sind.


Die Firma DAKO hat fr die Fuhrunternehmer komplette modulare Auslese-, Auswerte- und Archivierungsmodule entwickelt, mit denen die Fuhrunternehmen den EG-Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden.
...mehr